Trainingslager Gran Canaria, Teil 2

19.02.2012 von Reinhard Standke

Das zweiwöchige Trainingslager von Swiss Triathlon Elitesport auf Gran Canaria ging gestern zu Ende.

Impression vom Lauftraining. Photo by Marco Schifferle
Schwerpunkt Schwimmtraining. Photo by Iwan Schuwey

Die Ziele, die der National Coach am ersten Tag des Trainingslagers bekanntgegeben hatte - grosses Trainingsvolumen, perfekte Stimmung und kein Unfall - konnten absolut perfekt umgesetzt werden. "Um die 80 Stunden wurden in den 14 Tagen bei perfektem Wetter absolviert", sagte Iwan Schuwey. "Jeden Tag herrschte Sonnenschein bei gut 20 Grad. Die Gäste integrierten sich sehr gut ins Team und erlebten sicherlich zwei spannende und lehrreiche Wochen." Der National Coach lobte auch die ausgezeichnete Unterstützung involvierten Personen vor Ort. "Sie sind stolz, uns hier zu haben", so Schuwey, der auch die gute Einstellung der Athleten hervorhebt: "Sie haben sehr fokussiert und äusserst professionell gearbeitet. Ein Dank geht auch an unseren Arzt Patrik Noack, Masseur René Albertin sowie Marco Schifferle und Pierre Pompili, Trainer Schwimmen bzw. Laufen, für die geleistete Arbeit."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
Fax: +41 31 359 72 89
info@swisstriathlon.ch