Cathy Arsich beendet ihr Mandat

10.01.2012 von Swiss Triathlon

Cathy Arsich, Nachwuchsverantwortliche bei Swiss Triathlon, hat sich dazu entschieden, ihre Anstellung beim Verband per Ende März 2012 zu kündigen.

Cathy mit ihrem Team beim Kickoff-Meeting der Saison 2011 in Magglingen.

„Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen und wurde nicht ohne Bedauern und Wehmut getroffen, jedoch kann ich aufgrund beruflicher und privater Gründe meinen Auftrag nicht mehr erfüllen. Ich danke allen Personen, die mich während meiner Zeit bei Swiss Triathlon unterstützt und mir ihr Vertrauen entgegengebracht haben. Ich weiss, dass es nicht immer einfach war und dass viele Veränderungen innert kurzer Zeit erfolgt sind. Trotzdem bin ich überzeugt, dass diese Veränderungen nötig waren und sich auf die Zukunft des Triathlonsports in der Schweiz positiv auswirken werden. Ich glaube an die Arbeit, die dank der Zusammenarbeit und der Mithilfe von vielen von euch realisiert werden konnte.“

Cathy hat bei Swiss Triathlon Grosses geleistet; angefangen bei der umfangreichen Erarbeitung des neuen Nachwuchskonzepts „The Way to the Top“ bis hin zur vollständigen Integration der PISTE-Vorgaben ins neue Selektionskonzept. Der grösste Brocken jedoch war die konkrete Umsetzung des neuen Konzepts im Terrain. Die Neu-Orientierung des Nationalkaders und der Regionalkader sowie die Intensivierung der Kommunikation mit den Clubs, Athleten und Trainern hat sehr viel Energie in Anspruch genommen. Cathy hat ebenso eine grosse Vorarbeit für die Weiterentwicklung des Triathlon Nachwuchs-Breitensports in der Schweiz geleistet. Es wird die Aufgabe des Teams rund um den neuen Nachwuchsverantwortlichen sein, diese Arbeit und Projekte weiterzuführen. Die Ausschreibung der nun freien Stelle wird morgen Mittwoch erfolgen.

Swiss Triathlon ist überzeugt von der neuen Ausrichtung im Nachwuchs, welche durch Cathy Arsich im Auftrag vom Verbandsvorstand erarbeitet, in die Wege geleitet und zu einem grossen Teil bereits umgesetzt wurde. Das Nachwuchskonzept „The Way to the Top“ wird auch in den kommenden Jahren den Weg der Nachwuchsarbeit bei Swiss Triathlon vorgeben.

Cathy wird ihren letzten Arbeitstag Ende Februar haben. Wir danken ihr für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr überdurchschnittliches Engagement bei Swiss Triathlon in den letzten knapp zwei Jahren und wünschen ihr für ihre Zukunft nur das Beste!

Merci Cathy et bon vent!

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
Fax: +41 31 359 72 89
info@swisstriathlon.ch